KategorieAllgemein

Leute, ihr bringt uns um! LA Times Tötungs-Site wurde gehackt um Crypto-Coins auf PCs der Netzbürger zu minen

Dabei ist immer die Rede, dass man mit Zeitungen kein Geld verdient

Eine Los Angeles Times Website war Tagelang still und leise am Minen von Crypto-Coins indem es die Web-Browser von Besuchern –Hacker hatten einen Mining Code in die Websites eingebracht.

Die IT-Arbeiter der Zeitung ließen mindestens eine der Veröffentlichungen auf Amazons Web Service S3 mit Cloud Speicher weit offen, für jeden zugänglich und einfach zu ändern, updaten und herumhantieren.

Missetäter nutzen diese Sicherheitslücke um CoinHives Monero-mining JavaScript Code in die interaktive Landkreis-Tötungskarte homicide.latimes.com. Weiterlesen

Kaspersky Lab CEO bestätigt, dass die Antivirussoftware des Unternehmen manchmal harmlose Dateien auf sein Server kopiert

Eugene Kaspersky sagte, dass die von seinem Unternehmen weitgehend genutzte Antivirussoftware Dateien kopierte, die den persönlichen Computer des Kunden nicht gefährdeten, ein scharfer Abflug des Industrieverfahrens, dass Verdächtigungen erhöhen könnte, dass die Moskau-ansässige Firma russische Spione unterstützt.

Die Bestätigung, welche letzten Freitag (27 Oktober) gemacht wurden, als Teil des Reuters Cyber Security Gipfeltreffens, kommt Tage nachdem Kasperskys Unternehmen sagt, dass seine Software eine Datei kopiert hatte, welche U.S. National Security Agency Hacking Instrumente vom Computer eines Agency Mitarbeiters im Jahre 2014 beinhaltete.

Kasperskys Firma wurde jahrelang mit Verdächtigungen konfrontiert, die sagen, dass es Verbindungen mit dem russischen Geheimdienst und zu staatlich-unterstützten Hackern hat. Kaspersky streitet jegliche Kooperation mit den russischen Behörden jenseits der Cyberkriminalitätsvollstreckung.

Im September untersagte das U.S. Department of Homeland Security die Nutzung der Software in Bundesämtern, indem es die Beziehungen des Unternehmens zum russischen Geheimdienst zitierte. Das Unternehmen ist Objekt einer langanhaltenden Untersuchung des U.S. Federal Bureau of Investigation, wie Quellen Reuters erzählten. Weiterlesen

Hacker, der noch nie jemanden gehackt hat, bekommt 33 Monate Gefängnisstrafe.

Ein Hacker, der letztes Jahr verhaftet und für schuldig befunden wurde – nicht weil er jemanden gehackt hat, sondern weil er einen Fernzugriffstrojaner geschaffen und verkauft hat, der Cyberkriminellen geholfen hat – wurde zu fast drei Jahren Gefängnis verurteilt.

Taylor Huddleston, 26, aus Hot Springs, Arkansas, plädierte im Juli 2017 auf eine Anklage wegen Beihilfe zu Computereinbrüchen, indem er einen Fernzugriffstrojaner (RAT), genannt NanoCore, für 25 Dollar an Hacker verkaufte auf schuldig.

Huddleston wurde im März verhaftet, fast zwei Monate bevor das FBI sein Haus in Hot Springs, Arkansas überfiel und nach 90 Minuten seinen Computer mitnahmen, nur um acht Wochen später mit Handschellen zurückzukehren.   Weiterlesen

Brauche ich ein VPN?

Wir haben darüber gesprochen, was ein VPN ist, aber brauchen Sie es wirklich?

Zusammenfassung: Was ist ein VPN?

Ein VPN (oder Virtual Private Network) ist ein Werkzeug für den Fernzugriff auf ein anderes Netzwerk. Es wird von einigen Unternehmen verwendet, um Remote-Mitarbeitern den Zugriff auf ihre Unternehmensnetzwerke zu ermöglichen, aber es wird häufiger verwendet, um Ihre persönlichen Daten beim Zugriff auf das Internet zu verschleiern und zu schützen.

Welche Informationen verbirgt ein VPN?

Das Wichtigste, was ein VPN verbirgt, ist die IP-Adresse Ihres Computers. Standardmäßig können Anwendungen und Websites Ihre IP-Adresse lesen, was ihnen eine erschreckende Menge an Informationen gibt. Ihre IP-Adresse gibt Auskunft über Ihren ungefähren Standort, den Internet-Provider, das verwendete Betriebssystem und den verwendeten Browser, die Größe und Auflösung Ihres Bildschirms und eine ganze Reihe weiterer Details.

Doch dies ist jedoch nicht alles, denn wenn Sie eine unverschlüsselte Verbindung verwenden könnten Sie das Risiko eingehen, dass alle Informationen, die Sie über das Internet senden abgefangen werden, einschließlich Ihrem persönlichen Schriftverkehr, Bankdaten oder sensiblen Unternehmensdaten. Weiterlesen

© 2018 Notebook-Forum.info

Theme von Anders Norén↑ ↑